Bild von Christine Bürki, Herzogenbuchsee

Helpline


Helpline Palliative Care Kanton Solothurn 079 894 17 89

Fachliche Beratung rund um die palliative Betreuung

Die „Helpline Palliative Care“…


…richtet sich an alle Betreuungspersonen (Pflegedienste, Hausärzte, Angehörige, Therapeuten, Seelsorger, Freiwillige), die fachliche Unterstützung brauchen bei der Betreuung in komplexen palliativen Situationen im Kanton Solothurn.

…steht auch Patienten und Angehörigen für Auskünfte zur Verfügung.

…ist ein Zweitliniendienst. Sie erbringt keine Einsätze vor Ort, sondern versteht sich als Ergänzung zur Grundversorgung. Das fachliche Know-how kommt vor allem dann zum Tragen, wenn eine Grundversorgung gewährleistet ist.

…ist ein Dienst mit 24h-Anrufbereitschaft, der von Fachpersonen in Palliative Care (Mitarbeitende des Leistungsfeldes spitalexterne onkologische Palliativpflege SEOP der Krebsliga) betreut wird. Es wird eine telefonische Rückruffrist von 2 Stunden gewährleistet.

…bietet fachliche Beratung bei Fragen rund um die palliative Betreuung wie beispielsweise Betreuungsplan, Austrittsmanagement, Aufbau eines Netzwerks, Symptommanagement, Unterstützung der Angehörigen, Entlastungangebote.

…bietet sich als Ansprechpartner bei Überforderungssituationen an, um mittels Coaching Notfallsituationen aufzufangen und so möglichst unnötige Spitaleinweisungen zu vermeiden.

…ist auch per E-Mail erreichbar:  seop-so@spitex-hin.ch . Anfragen per E-Mail werden von Montag bis Freitag innerhalb eines Arbeitstages beantwortet.

Die „Helpline Palliative Care“ ist eine Kooperation von palliative so und der Krebsliga Solothurn. Dieses Pilotprojekt wird durch eine Anschubfinanzierung aus dem Lotteriefonds des Kantons Solothurn finanziert.

Download Information

palliative so - Geschäftsstelle: Wahlenstrasse 56, 4242 Laufen - 061 761 33 46 -  info@palliative-so.ch  -  Impressum